Tanklöschfahrzeug TLF 16/25

Seit November 2005 vervollständigt ein neues Tanklöschfahrzeug wieder unseren Fuhrpark.

Das Tanklöschfahrzeug ist auf einem MAN mit serienmäßiger Doppelkabine aufgebaut. Die Kabine bietet Platz für eine Staffelbesatzung 1+5. Entgegen der Fahrtrichtung sind zwei Pressluftatemgeräte in die Rücklehnen integriert, so das sich der erste Trupp schon während der Anfahrt mit schwerem Atemschutz ausrüsten kann.

Der Aufbau wurde von Fa. Schlingmann in Edelstahl Gerippebauweise gefertigt. Dort ist die Standardbeladung für ein TLF 16/25 untergebracht.  Statt eines 2500l Wassertanks wurde ein vergrößerter Tank mit 2900l Fassungsvermögen im Fahrzeugaufbau integriert. 

Zusätzlich zur Normausstattung verfügt das Fahrzeug über einen abnehmbaren Wasserwerfer, der sowohl vom Fahrzeugdach als auch vom Boden aus betrieben werden kann. Außerdem befindet sich unter der vorderen Stoßstange eine Frontsprühanlage mit der sich Flächenbrände bekämpfen lassen.

 

Technische Daten:
 Funkrufname: Florian 020 01 23 1
 Fahrgestell: MAN LE 14.220
 Baujahr: 2005
 Aufbau: Schlingmann Dissen
 Allradantrieb:  ja
 Pumpenleistung: 2400 l/min
 Wassertank: 2900 l
  • 4 Preßluftatmer Dräger PA 94
    (2 in der Mannschaftskabine)
  • Selbstschutzeinrichtung
  • Dachmonitor (abnehmbar)
  • Schnellangriff mit Hohlstrahlrohr